Männer Gesang Verein Feldkirchen 1922 e.V.
Startseite
Startseite
Startseite
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles
Impressum
Impressum
Impressum
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Archiv
Archiv
Archiv
Links
Links
Links
Konzertaufnahmen
Konzertaufnahmen
Konzertaufnahmen
Liederabend des Männergesangvereins Ein Strauß bunter Melodien „Mein kleiner grüner Kaktus“ - „Die alte Moorhexe“ - „I´ve got sixpence“ - „Hej, bystra woda“ - „Sunrise, Sunset“ - „Griechischer Wein“, das ist eine kleine Auswahl an Liedern, die der Männergesangverein, der Schulchor, unter der Leitung von I. Kammerlander, der kath. Kirchenchor, einige junge Solisten und eine polnische Gesangsgruppe, beim Liederabend kurz vor den Sommerferien, im Foyer des Feldkirchner Rathauses, präsentierten. Begleitet wurden sie dabei von M. Tulikowski am Klavier und mit dem Akkordeon, sowie H. Lang an der Bassgitarre und T. Vanvolsem am Schlagzeug. „Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang“, mit diesem Zitat eröffnete B. Stettner den Liederabend, und ermutigte die anwesenden Männer im Publikum sich etwas Gutes für Körper, Geist und  Seele zu gönnen und beim Männergesangverein mit zu singen. „Wir freuen uns über jeden neuen Sänger“, so der Appell  an die Besucher.    Anschließend sprach Bürgermeister und Schirmherr van der Weck ein Grußwort und eröffnete den Liederabend. Es folgte ein abwechslungsreiches und internationales Programm, auch bayerische Lieder fehlten nicht. Der Abend wurde wieder von A. Zimmermann moderiert, der wie schon in den letzten Jahren, gekonnt und unterhaltsam durch das Programm führte. „Ich bin sehr zufrieden, dass alles so gut geklappt hat“, sagt der Chorleiter des MGV, Michael Tulikowski, der das Programm zusammengestellt und einstudiert hatte. „So eine Veranstaltung verlangt von allen Mitwirkenden viel Einsatz und Engagement. Lohn ist dann der Applaus und die Freude über die eigenen Leistung“.  „Ein unterhaltsamer  Abend mit vielen gelungenen Musikbeiträgen“, fanden auch viele Besucher, „wir kommen beim nächsten Konzert gerne wieder.“ W. Thaller, 1. Vorstand des MGV, bedankte sich für die große Unterstützung durch Bürgermeister und Gemeinde. „Schön, dass wir unser Konzert nun schon zum 3. Mal im Rathaus Foyer veranstalten konnten. Vielen Dank für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Konzerts. So eine Veranstaltung ist mit viel Arbeit verbunden“, sagt Thaller, „und man weis nie, wie viele Leute zum Konzert  kommen werden. Deshalb freue ich mich besonders, dass das Konzert so gut besucht wurde. Das Publikum war toll.“ Der Männergesangverein Feldkirchen dankt den Besuchern für die Unterstützung und die Spenden. Weitere Informationen über die Veranstaltungen des MGV finden Sie im Internet unter: www.mgv1922-feldkirchen.de